Stellvertretender POCT-Manager/Stellvertretende POCT-Managerin (m/w/d)50 %

Institut für Labormedizin (IFLM) | Bürgerspital Solothurn

per sofort oder nach Vereinbarung
Ihre Aufgaben
  • Tägliches Monitoring des POCT-Gerätebetriebes
  • Störungsanalyse und -behebung sowie Anwenderberatung
  • Durchführung von Schulungen und Erstellung von Arbeitsanweisungen
  • Sicherstellung der regulatorischen Vorgaben betreffend Qualitätssicherung
  • Vertretung der POCT-Managerin bei Abwesenheit
Ihr Profil
  • Dipl. biomedizinischer Analytiker oder biomedizinische Analytikerin HF
  • Mehrjährige Berufserfahrung, vorzugsweise auch im POCT-Bereich
  • Technisches Flair zur Bedienung von Laborgeräten und Softwareanwendungen
  • Kommunikative Teamplayer:in mit ausgeprägter Sozialkompetenz sowie selbständige Arbeitsweise
  • Bereitschaft zur Arbeit an mehreren Standorten

Ihre Vorteile

Grösster Arbeitgeber im Kanton
Wiedereinsteigende sind willkommen
Teilzeitpensum ist möglich
Ihr Kontakt
Bei Fragen zur Stelle (Referenz 1614):
Herr Dr. Philipp Walter
Leiter Labormedizin soH
Tel: +41 (0)62 311 48 19
Bei Fragen zum Bewerbungsprozess:
Team
Recruiting & Employer Branding
Tel: +41 (0)32 627 47 27

Für diese Position berücksichtigen wir keine Dossiers von Personalvermittler:in. Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Wir heissen Menschen mit Handicap willkommen und fördern eine inklusive, vielfältige Arbeitsumgebung. Deine Fähigkeiten und Talente sind uns wichtig.

Über die Solothurner Spitäler AG

Die Solothurner Spitäler AG (soH) führt drei somatische Spitäler (das Kantonsspital Olten, das Bürgerspital Solothurn und das Spital Dornach) und die Psychiatrischen Dienste Solothurn. Sie bietet ausserdem dezentral im Kanton ambulante Leistungen an.

Die Spitäler haben neben dem Auftrag der erweiterten medizinischen Grundversorgung der Bevölkerung ergänzend unterschiedliche Schwerpunkte. Es gilt das Credo: medizinisch top, menschlich nah.


Das Institut für Labormedizin stellt die Versorgung der Solothurner Spitäler mit labor-medizinischen Dienstleistungen mit 57 Mitarbeitenden an drei Standorten sicher. Das POCT-Management ist für die dezentrale Labordiagnostik mit rund 60 POCT-Geräten (zzgl. Blutzucker-Geräte) und einem Leistungsvolumen von jährlich über 100'000 Analysen verantwortlich.

Weitere Informationen
Cookie Einstellungen