Arztsekretär/Arztsekretärin Schreibpool Orthopädie

Poliklinik Orthopädie | Bürgerspital Solothurn
per sofort oder nach Vereinbarung | 80 % - 100 %
Ihre Aufgaben
  • Schreiben, bearbeiten und versenden orthopädischer Berichte ab Diktaphon
Ihr Profil
  • Abgeschlossene Ausbildung als Arztsekretär oder Arztsekretärin oder Berufserfahrung in vergleichbarem Umfeld
  • Umfassende Kenntnisse der gängigen Office-Programme (Microsoft Office und KISIM)
  • Freude an der Arbeit, selbständig, flexibel und offen gegenüber Neuem

Ihre Vorteile

Attraktive Löhne
13 Gehälter, Leistungsbonus & jährliche Lohnerhöhung bis Erfahrungsstufe 20.
Bezahlte Umkleidezeit
3 Urlaubstage pro Kalenderjahr oder CHF 80.00 pro Kalendermonat – bei 100 % Pensum.
Mitarbeiterrabatte
z. B. Internet, Fitness, Autokauf, interner Medikamentenkauf, Microsoft Software, Events etc.
Tolle Karrierechancen
Wir bieten Ihnen beste Voraussetzungen für eine Karriere im Gesundheitswesen.
Kollegiale Teams
Unsere Arbeit ist geprägt vom fairen Miteinander und einem Austausch auf Augenhöhe.
Personalzimmer
In Solothurn, Olten & Dornach – je nach Verfügbarkeit.
Hohe Qualitäts- & Leistungsstandards
Die soH steht für Qualität und Leistung auf höchstem Niveau.
Personalrestaurant
Mittagsmenü zu vergünstigten Konditionen sowie gratis Früchte an den Standorten.

Ihr Kontakt

Bei Fragen zur Stelle (Referenz 1907):
Frau Esther Bur
Sekretärin Chefarzt
Tel: +41 (0)32 627 46 01

Bei Fragen zum Bewerbungsprozess:
Team
Recruiting & Employer Branding
Tel: +41 (0)32 627 47 27

Für diese Position berücksichtigen wir keine Dossiers von Personalvermittler:in. Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Wir heissen Menschen, die mit einer Behinderung leben willkommen und fördern eine inklusive, vielfältige Arbeitsumgebung. Ihre Fähigkeiten und Talente sind uns wichtig.

Über die Solothurner Spitäler AG

Das Bürgerspital Solothurn (BSS) garantiert die erweiterte medizinische Grundversorgung der Stadt und Region Solothurn. Rund 2'000 Mitarbeiter:innen sorgen rund um die Uhr für die medizinische Betreuung und das Wohlergehen der Patient:innen.